Aktuelles

14.10.2020

Spenden

10 Kilogramm Kaffee pro Monat für 1 Jahr. Heute wurden die ersten 10 Kilo Kaffee ( welche wir uns mit 2 weiteren Vereinen teilen) für Obdachlose und Bedürftige in und um Mönchengladbach gespendet. Wir sagen vielen lieben Dank an die Eskaro Kaffeerösterei MG https://www.eskaro.de/ für diese tolle Unterstützung und freuen uns riesig über diese Zusammenarbeit.

11.09.2020

Suppenmobil

Unser Suppenmobil hat uns letzte Woche im Stich gelassen 😥 Die Batterie war am Ende. Aufgrund dessen das der Transit nächsten Monat auch zum TÜV muss und natürlich altersbedingt schon mal seine Wehwehchen hat, haben wir uns auf die Suche nach einer Werkstatt gemacht und auch gefunden. Ein riesengroßes Dankeschön ❤ an Herrn Bartels und sein Team von *Autofit Bartels*. Unser Transit ist durchgecheckt und hat eine flamm neue Batterie bekommen … und das alles umsonst ❤. Autofit Bartels https://www.autofit-bartels.de/ kümmert sich zukünftig um unseren Transit damit dieser uns zuverlässig von A nach B bringt. Wir freuen uns riesig über diese Zusammenarbeit 🥰

05.09.2020

Suppenstand

Ab sofort sind wir wieder jeden Samstag-Mittag am Platz der Republik mit unserem Stand. Standort: siehe „Kontakt“

24.03.2020

Änderung wegen Corona-Beschränkungen.

Liebe Besucher, hier mal unsere aktuelle Lage: Fakt ist: eine Essensausgabe, so wie bislang geschehen, ist uns derzeit von offizieller Stelle untersagt. Da wir, sicher auch Ihr und ganz viele Andere der Meinung sind, es geht nicht, dass der Suppentanten e.V. die Menschen im Stich lässt die gerade in der jetzigen Situation so sehr die Hilfe brauchen und die wir bisher so gut versorgen konnten, haben auch wir uns natürlich seit Tagen Gedanken gemacht.

Das Ergebnis sieht nun so aus:

  • Samstags werden jeweils 2 Leute mit unserem Suppenmobil unterwegs sein, um gepackte Taschen an verschiedenen Stellen abzulegen. Dort können sich unsere bisherigen Gäste dann selber eine der Taschen nehmen.(das Suppenmobil kann auf Zeichen hin auch anhalten werden )

In diese Taschen gehören neben verschiedenen Lebensmitteln auch Hygieneartikel. Damit hat sich natürlich auch der jetzige Bedarf an Spenden geändert. Daher bitten wir Euch um folgende Sachspenden:

– Müsliriegel (bitte einzeln verpackt)

– 5 Minuten Terrinen

– Brot… nennt sich z.B. Brotkorb, dort sind einzel verpackte Brotscheiben drin

– Kleinportionierte Kekse

– Salamisnacks oder sowas in der Art

– Alles was man gut mit sich führen kann um es dann auch zu einem späteren Zeitpunkt zu verzehren

Hygieneartikel z.B.:

– Seife

– Duschzeugs

– Einwegrasierer

– Deo

***WICHTIG***

Weiterhin sind wir auf Eure finanzielle Unterstützung angewiesen. Lager und das Suppenmobil möchten wir doch behalten, um nach der derzeitigen Situation wieder wie gewohnt weitermachen zu können. Ohne Euch tollen Spendern würde das Virus und die Situation das Ende des e.V. bedeuten… das möchten wir nicht und wir hoffen Ihr auch nicht. Bitte helft uns

Geldspenden können geleistet werden: über unsere Homepage www.suppentanten.de Auf der Startseite finden sie alle Informationen.

Wer eine Spendenquittung haben möchte teilt uns das bitte per e-Mail mit.

Wir danken Euch von ganzem Herzen. Wenn wir es schaffen,dann nur mit Euch.

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Iris, Mona, Kerstin und Admins

08.01.2020

Heute ist der e.V. mit einem weiteren Service für unsere Gäste gestartet – FRÜHSTÜCK 😊

Jeden Mittwoch wird nun zwischen ca. 9.45 Uhr und 10.45 Uhr ein kleines Frühstück angeboten.

29.11.2019
Wir dürfen vorstellen: Das Suppenmobil ❤ Ein großes Dankeschön an die Schaffrath Stiftung

11.10.2019
5 Jahre Suppentanten

05.10.2019
Neuer Standort
Unser neuer Standort für den Suppenstand ist: Heinrich-Sturm-Straße , 41065 Mönchengladbach, im Park am Platz der Republik

07.04.2019
Suppenstand Verteilung

Der Verein beschließt, erstmalig seit Entstehung des Projektes, ganzjährig die wöchentliche Verteilung. 52 Wochen im Jahr gibt es jetzt jeden Samstag eine Mahlzeit und Sonstiges. Je nach Temperaturbedingung werden im Sommer dann auch kalte Speisen und Getränke angeboten.

07.04.2019
Umweltschutz und Suppentanten e.V.
Sobald der noch vorhandene Bestand an Plastik Einweggeschirr verbraucht ist, wird nur noch EINWEG – KOMPOSTIERBARES BIO-GESCHIRR und BESTECK am Stand ausgeben.